Abnehmen ohne Hungern- ideaform in Berlin: „Nicht weniger, sondern anders essen“ oder auch: „Essen Sie sich schlank“.

"<yoastmark

Abnehmen ohne Hungern- ideaform in Berlin

Logo ideaform

 Der einzige Weg, der dauerhaft zum Erfolg verhilft ist Abnehmen ohne Hungern! Nicht nur, weil man es besser durchhält, sondern weil dann auch der Stoffwechsel optimal funktioniert.

Wie funktioniert bei ideaform das Abnehmen ohne Hungern?

Hier ist ein Ernährungskonzept, das ohne Kalorienzählen und weitestgehend ohne Abwiegen auskommt. Vielmehr geht es darum  zu wissen, welches Verhältnis der Lebensmittel zueinander am günstigsten ist. Dabei ist die Entwicklung von Augenmaß wichtig und-  genügend zu essen. Denn sobald man zu wenig isst, schaltet der Organismus in den Hungerstoffwechsel um. Das fühlt sich nicht nur doof an, weil man beispielsweise müde, antriebslos oder schlachtgelaunt ist. Obendrein purzeln auch die Pfunde nicht.

ideaform: gesundes Essen mit Genuss

 

Das Konzept von ideaform ist eine gesunde Ernährung, die abwechslungsreich und genussvoll ist.

Es geht in der Tat nicht darum, so viele Kalorien einzusparen, sondern sich so zu ernähren, dass im Verlauf des Tages weniger Insulin ausgeschüttet wird. Denn Insulin ist ein „Masthormon“. Es sorgt dafür, dass die Fettproduktion richtig in Schwung kommt.

Wann schütten wir Insulin aus?

Sobald der Blutzuckerspiegel ansteigt, ist Insulin zur Stelle, um den Zucker so schnell wie möglich in die Zellen zu schaffen. Und je mehr Zucker im Blut ist, desto mehr Insulin ist auch da. Aber da es ja nicht nur den Zucker in die Zellen transportiert, sondern auch die Fettproduktion ankurbelt, kommt gleich ein bißchen Speck auf die Hüften. Dazu kommt, dass durch das Insulin der Blutzuckerspiegel schnell wieder abfällt. Und dadurch bekommen wir gleich wieder Hunger!

Was muss ich tun, um möglichst wenig Insulin zu produzieren?

Dabei helfen vor allem Ballaststoffe: sie sorgen dafür, dass die Nahrung langsamer aufgeschlossen wird. Dadurch steigt der   Blutzuckerspiegel langsamer und wir brauchen nicht so viel Insulin. Dementsprechend sind die Portionen gross. Außerdem sorgt eine geschickte Kombination von Lebensmitteln für einen annähernd konstanten Blutzuckerspiegel.

Was passiert noch, wenn ich mich so ernähre?

 Diese Art der Ernährung enthält viele Vitalstoffe. Das sind Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und eine Vielzahl an sogenannten Antioxidantien. Also alles, was der Körper braucht, um sich wohlzufühlen. Und das sind übrigens auch die Stoffe, die dafür sorgen, dass unser Stoffwechsel besser arbeitet und Energie verbrennt.

Außerdem entsäuert der Körper bei dieser Ernährung. Dadurch verbessern sich Beschwerden wie ständige Müdigkeit und chronische Gelenkbeschwerden.

Was ist noch wichtig?

Stress, lass nach! Stress sorgt dafür, dass das Gehirn nach Zucker schreit! Und den bekommt es auch- weil man eine Heißhungerattacke bekommt! Und oft sorgt schon der Gedanke ans Abnehmen für Stress…

Nicht ohne Grund biete ich eine Kombination aus Ernährungskonzept und Mentalcoaching an. Eine Ernährungsumstellung gegen den inneren Widerstand, bei der man sich ständig zusammenreißt, hält man nicht lange durch. Meistens bringen meine Kunden auch viele negative Glaubenssätze zum Thema Abnehmen mit, die es ihnen unnötig schwer machen. Solche Überzeugungen entstehen oft schon in der Kindheit oder durch gescheiterte Diäten. Die lassen sich aber auflösen! Dadurch nimmt man erheblich entspannter ab, und auch, wenn das Gewicht mal steht, bleibt man motiviert.